Fireangels ~ Boys Love & Girls Love Verlagsforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite zur Verlagsseite von Fireangels

Fireangels ~ Boys Love & Girls Love Verlagsforum » Fireangels Verlag » Allgemeine Diskussionen rund um den Verlag » Themen für neue Artbooks » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (4): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Themen für neue Artbooks
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
M.D. Engelbrecht M.D. Engelbrecht ist weiblich
Chef-Redakteurin / Luxusmotzerin


images/avatars/avatar-348.gif

Dabei seit: 04.08.2005
Beiträge: 5.882
Wohnort: 85221 Dachau

Themenstarter Thema begonnen von M.D. Engelbrecht
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Leider funktioniert das nicht. Denn wenn man einen öffentlichen Wettbewerb macht - wie etwa auf Animexx - macht sowieso jeder was er will, und die hälfte haben sich die Regeln nicht aufmerksam, oder gar nicht durchgelesen.

Dann artet das immer in Chaos aus und am Schluss hat man trotz aller Bemühungen (die unglaublich anstrengend sind) trotzdem 50 Bilder zu 3 Themen und zu allen anderen gar nichts Augenzwinkern

Das Zeigt die bisherige Erfahrung damit leider nur allzudeutlich.

__________________
kritisieren auf hohem Niveau = Luxusmotzen

info[at]fireangels.net - Kontaktdaten

Website des Fireangels Verlags
17.01.2009 12:08 M.D. Engelbrecht ist offline E-Mail an M.D. Engelbrecht senden Homepage von M.D. Engelbrecht Beiträge von M.D. Engelbrecht suchen Nehmen Sie M.D. Engelbrecht in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von M.D. Engelbrecht anzeigen
Dee Dee ist weiblich
Yaoi Tse Tong


images/avatars/avatar-404.gif

Dabei seit: 07.08.2005
Beiträge: 547
Künstlername: SlippedDee
Wohnort: Wien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich finde die Themenvorschläge ehrlich gesagt zu eingeschränkt.
Ich würd etwas abstrakteres wählen, einfach, damit sich Käufer nichts konkretes drunter vorstellen.
Und Kulturen, Elemente und Sternzeichne, was weiß ich, ist immer alles klar.
Ich kenne Leute, die an Sternzeichen nicht glauben, also würden sie sich das Artbook nicht mal ansehen. genauso wenig wie "Elemente"... Da gibts nur 4 zur Auswahl, die man unter Umständen untereinander kombinieren kann (was bei einem Kalender noch geht), aber für ein Artbook eher ungeeignet ist.

ich würd das Thema kreativer und abstakter gestalten. Zum Beispiel ein Wort, zu dem sich jeder selbst was ausdenkt.

Das könnte "Gebäude", "Gelb","Zukunft", "Stress", "Rache" oder "Gegenstand" sein.
Was weiß ich. Das ist mir jetzt nur so spontan eingefallen. XD Bei sowas weiß man, dass jeder was anderes bringt und es auch anders interpretiert, was die ganze Sache wieder spannender macht.

Oder man könnte das Thema anders gestalten, zb mehrere Fragen stellen.
"Was bewegt dich zur Zeit? Könnte man das Problem in eine Yaoi-Story verpacken? Gibt es etwas, was du nur dadurch zum Ausdruck bringen kannst?"

Ist alles nur Brainstorming. >.<

__________________
Yaoi... what else?
17.01.2009 22:20 Dee ist offline E-Mail an Dee senden Beiträge von Dee suchen Nehmen Sie Dee in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Dee in Ihre Kontaktliste ein
Lail Lail ist weiblich
Überlator/Transsetzer/Redakteurin


images/avatars/avatar-351.gif

Dabei seit: 20.11.2005
Beiträge: 1.249
Wohnort: Cologne

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich finde Dees Idee sehr gut - gefällt mir auch besser (aus der Leserperspektive). Ich finde das interessanter, wenn ich raten/rätseln/darüber nachdenken kann, wieso der Zeichner zu dem vorgegebenen abstrakten Schlagwort diesen Einfall hat.

Ich würde die Thematik trotzdem ein bisschen mehr mit (Boys)Love in Verbindung bringen. So was wie "Liebe ist...", "Mit dir"/"Ohne dich", "Ich und Wir" - also irgendwas, das sich dann auch gleich schön als Titel eignen könnte (*weiter Brainstorm:* "Sonntage", "Freizeit"/"Ferien" - wobei das vielleicht auch wieder zu offen bzw. zu eingeschränkt ist?).

__________________
ALICUBI | BLOG | GERMANGA-BLOG
17.01.2009 22:28 Lail ist offline E-Mail an Lail senden Homepage von Lail Beiträge von Lail suchen Nehmen Sie Lail in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Lail in Ihre Kontaktliste ein
Katschusa
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also das mit den wörtern finde ich auch gut.

aber es soll ja eh boys-love artbook werden..dann muss man keine begriffe vorgeben, die mit liebe zu tun haben.. das da der eine den anderen liebt und man das sieht sollte eh dir grundvorraussetzung sein. sonst würde alleine der begriff boy's love keinen sinn machen.

deshalb sollte man echt querbeet iwelche begriffe nehmen, die man darstellen soll... vllt auhc mal was #übernatürliches' das kann man ja ziemlich weit fassen.. von iwelchen zauberern bis fantasygestalten wäre da ziemlich viel abgedeckt..
17.01.2009 22:46
azara azara ist weiblich
Zeichner und Autoren


images/avatars/avatar-568.gif

Dabei seit: 14.01.2009
Beiträge: 145
Wohnort: von woanders

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

also allein die tatsache, dass jemand nicht an sternzeichen glaubt, hält ihn sicher nicht davon ab, in das artbook zu schauen. schließlich gehts ja nur um die inspiration für die bilder und nicht um astrologie im eigentlichen sinne.

ich glaub schließlich auch net an das zeug und fände aber ein artbook dazu klasse, weil ich halt einfach neugierig drauf wär, was die zeichner aus so nem input machen.

naja.. und um ehrlich zu sein: ich steh auf bilder, auf denen mensch-tier-mischungen vorkommen und das ist bei einen boyslove-artbook mit input "sternzeichen" nunmal sehr wahrscheinlich ;-)

ein einziges wort vorzugeben, aus dem dann was gemacht werden soll, ist ne schwierige sache. es kann schließlich nicht IRGENDEIN wort sein. "regenschirm" zb wäre zu eng gefasst (meiner ansicht nach lässt das der kreativität weitaus weniger spielraum als "Sternzeichen" oder "kulturen" oder sowas - wobei das außerdem ja auch nur wörter sind.... XD). wär doch langweilig, ein artbook, bei dem auf JEDEM bild n regenschirm drauf ist! es müssten begriffe sein, die der fantasie tür und tor öffnen und abwechslung in die bilder bringen.

die sache mit ganzen sätzen/fragen find ich da etwas besser geeignet, denn sowas wie "was war heute toll?" erweckt ja mit ziemlicher SICHERHEIT bei jedem zeichner andere assoziationen.

edit: aber wieso "in eine yaoigeschichte verpacken"? ich dachte das is n einzelillustrationen-projekt ohne mangas/geschichten?

__________________
miau

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von azara: 17.01.2009 23:07.

17.01.2009 23:05 azara ist offline E-Mail an azara senden Beiträge von azara suchen Nehmen Sie azara in Ihre Freundesliste auf
Katschusa
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wobei ich jetzt sagen muss, dass einige wörter durchaus mehr gehalt haben als ganze sätze.

'was war heute toll' hmm mit boys love verbinden..der tag danach..rumgeknutsche... da kann man ja echt jede aktivität nehmen.. und dann kann man auch das wort 'alltag' benutzen.

wie du siehst hat das den gleichen gehalt..

Übernatürliches ist deutlich variabler..es sei denn man nimmt JEDE alltagssituaton als variabel.. aber durchweg spannend wäre das nicht..

und das, obwohl das nur ein wort ist...

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Katschusa: 17.01.2009 23:12.

17.01.2009 23:12
Lail Lail ist weiblich
Überlator/Transsetzer/Redakteurin


images/avatars/avatar-351.gif

Dabei seit: 20.11.2005
Beiträge: 1.249
Wohnort: Cologne

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von azara
ein einziges wort vorzugeben, aus dem dann was gemacht werden soll, ist ne schwierige sache. es kann schließlich nicht IRGENDEIN wort sein. "regenschirm" zb wäre zu eng gefasst (meiner ansicht nach lässt das der kreativität weitaus weniger spielraum als "Sternzeichen" oder "kulturen" oder sowas - wobei das außerdem ja auch nur wörter sind.... XD). wär doch langweilig, ein artbook, bei dem auf JEDEM bild n regenschirm drauf ist! es müssten begriffe sein, die der fantasie tür und tor öffnen und abwechslung in die bilder bringen.



@Regenschirm: Ich finde, es hätte durchaus einen künstlerischen Aspekt, wenn jeder Zeichner im Bild einen Regenschirm unterbringen müsste. Das Ganze könnte dann etwa "Regentage" heißen o.ä. Ich fände es sehr spannend, was für Szenen die Zeichner dann einfangen. Ich finde, das lässt genug Raum für Fantasie offen (und beinhaltet trotzdem eine klare Anweisung) - mehr als "Sternzeichen" oder "Kulturen" - da kommt nämlich selten was "Neues" bei raus, Sternzeichenillustrationen gibt's so gesehen wie Sand am Meer...

__________________
ALICUBI | BLOG | GERMANGA-BLOG
17.01.2009 23:12 Lail ist offline E-Mail an Lail senden Homepage von Lail Beiträge von Lail suchen Nehmen Sie Lail in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Lail in Ihre Kontaktliste ein
nightmaker
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich find die idee mit den Regenschirmen eigentlich auch ganz gut oder eben ein anders ding das in jedem bild vorhanden sein muss.
z.b "buch"oder "hase" (mirs nix anders eingefallen xD)
Weil dann sucht der der sich das Artbook ansieht direkt nach diesem gegenstand oder ding.

Also ich finde sowas sehr reizvoll =3
17.01.2009 23:21
Flusen
Zeichner und Autoren


images/avatars/avatar-448.jpg

Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 123

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Wenn ich das richtig verstanden habe soll es wieder ein Wettbewerbsartbook werden wie Bi-color oder?
Mir persönlich gefallen die Vorschläge von Lail besonders gut

>Ich würde die Thematik trotzdem ein bisschen mehr mit (Boys)Love in Verbindung bringen. So was wie "Liebe ist...", "Mit dir"/"Ohne dich", "Ich und Wir" - also irgendwas, das sich dann auch gleich schön als Titel eignen könnte

Da hat jeder andere Vorstellungen und man kann mit sehr unterschiedlichen Beiträgen rechnen. Bei Regentage währen die Bilder wohl eher etwas ähnlicher, alle in der Wohnung oder unter nem kuschligen Regenschirm XDDDD Da schon eher "die letzten Sommertage" oder "letzten Sommer" so als Erinnerungen (eis essen, fahrrad fahren, von mir aus Sex im wald *zuck*), ka. Irgendwas wo wirklich jeder andere Vorstellungen hat. Und bitte nichts was auf lauter Quietschbilder rausläuft.... (persönlicher Gemschmack XDDD)

Was ich noch interessant fände wäre das schon angesprochene Best-off. Da könnten dann auch Illustrationen aus Lime-Law, etc mit rein, vielleicht Schlüsselanhängermotive, die sich besonders gut verkaufen, etc. Vielleicht sogar n paar Chibis oder was von den Tassenmotiven.
Man könnte eventuell auch ein Artbook mit zwei Seiten machen, eine Boyslove, eine Yuri. Sicher, die Yuriseite wäre wohl um einiges dünner, aber auch da hat der Verlag doch schon einige schöne Illus (z.B die beiden Mädchen am Fenster oder das Lilycover von Crow). für diesen Bereich nen Wettb ewerb ausschreiben würde wohl nicht so viel bringen, aber es wäre halt n Artbook das Fans von beidem anspricht

__________________
Blaw~
18.01.2009 01:37 Flusen ist offline E-Mail an Flusen senden Beiträge von Flusen suchen Nehmen Sie Flusen in Ihre Freundesliste auf
M.D. Engelbrecht M.D. Engelbrecht ist weiblich
Chef-Redakteurin / Luxusmotzerin


images/avatars/avatar-348.gif

Dabei seit: 04.08.2005
Beiträge: 5.882
Wohnort: 85221 Dachau

Themenstarter Thema begonnen von M.D. Engelbrecht
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von azara
aber wieso "in eine yaoigeschichte verpacken"? ich dachte das is n einzelillustrationen-projekt ohne mangas/geschichten?


Das ist nicht gesagt. Ein Artbook kann viel enthalten smile
Der Gebriff "Artbook" schreibt nicht vor, was drin ist. Das hängt schlussendlich von der Formulierung des Themas ab. In Lemongrass sind z.b. auch zwei Kurz-Manga enthalten. Einer mit einer Seite und einer mit 6 Seiten.

Zitat:
Original von Flusen
Wenn ich das richtig verstanden habe soll es wieder ein Wettbewerbsartbook werden wie Bi-color oder?


Das ist noch nicht fix. Im Moment suchen wir ja noch nach geeigneten Themen. Je mehr, desto besser natürlich.

Aber sie sollten eben angesichts der zwei Möglichkeiten an Ausschreibungen (öffentlicher Wettbewerb auf einer riesen Plattform wie Animexx, oder kleines "privateres" Projekt auf unseren anderen Plattformen) entsprechend durchdacht und passend sein.

Wobei ich diese abstrakt formulierten Themen auch am besten Finde.

Bi-Color war ja auch so was.

__________________
kritisieren auf hohem Niveau = Luxusmotzen

info[at]fireangels.net - Kontaktdaten

Website des Fireangels Verlags
18.01.2009 11:01 M.D. Engelbrecht ist offline E-Mail an M.D. Engelbrecht senden Homepage von M.D. Engelbrecht Beiträge von M.D. Engelbrecht suchen Nehmen Sie M.D. Engelbrecht in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von M.D. Engelbrecht anzeigen
Silence Silence ist weiblich
Zerpflücker


images/avatars/avatar-371.jpg

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 133
Künstlername: Susutaru
Wohnort: Bremen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Es ist doch gerade interessant zu sehen, wie jeder Zeichner damit umgehen.

Vielleicht nicht gerade Regenschirm, weil ich als allererstes an diverse gruselige Sexszenen denken musste wo der Schirm nicht ...äh...zweckgemäss verwendet wird x_X (hey, schaut mich nicht so an! Wetten es gibt mindestens eine Person die sowas zeichnen würde?|D und nein damit meine ich nicht mich!!!!11elf) aber im Kunstunterricht ist das doch nicht anders. Jeder soll etwas zu einem bestimmten Thema machen und dann gibt es die verschiedensten Versionen davon. Ich find das schrecklich interessant O_o

Beispielsweiswe zu dem Thema "liebe ist..." da is mir sofort ein sehr düsteres Bild eingefallen, dass Liebe eben nicht unbedingt immer Fluff und Rosa und was weiss ich was sein kann sondern dass Liebe einen auch kaputt macht, weil man sich selbst aufgibt. Ich denke die wengsten denken bei Liebe an düstere Bilder Augenzwinkern Von daher- jeder macht was anderes draus.

__________________
An der Klinge eines Helden, der unzählige beschützt hat....klebt das Blut tausender, die nicht beschützt werden konnten.........


Kunst kommt von Können. Käme es von Wollen hieße es Wunst...ö_ö
18.01.2009 12:42 Silence ist offline E-Mail an Silence senden Beiträge von Silence suchen Nehmen Sie Silence in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Silence anzeigen
Dee Dee ist weiblich
Yaoi Tse Tong


images/avatars/avatar-404.gif

Dabei seit: 07.08.2005
Beiträge: 547
Künstlername: SlippedDee
Wohnort: Wien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Zitat:
Original von Silence
Jeder soll etwas zu einem bestimmten Thema machen und dann gibt es die verschiedensten Versionen davon. Ich find das schrecklich interessant O_o



Ja, das stimmt. ich sehe es genauso, deshalb würde ich mich nicht auf diesen "Regenschirm" festbeißen. ich weiß auch nicht, wieso das hier getan wird. Erstens wird dieser Gegenstand sowieso nicht Thema sein und zweitens ging es auch nicht darum, dass auf jedem Bild ein Gegenstand drauf ist.
Wenn ich zb eine Farbe angebe, kann es sein, dass vllt 9 Zeichne die Farbe als Hauptthema nehmen, aber 1 versuchen wird die Farbe in seinem Bild zu vermeiden.
Ich meinte mit dem Begriff "Gegenstand" eher die Richtung, dass vllt einer der dargestellten Personen wie ein Gegenstand behandelt werden kann, etc. "The Thing" Vllt ist es klarer, wenn man es auf Englisch sagt. Ich wollte nur das Missverständnis beiseite räumen.
Einen einzelnen Gegenstandt rauszupicken find ich dann doch wieder zu eingeschränkt, deshalb hab ich das allumfassende Wort genommen.

Was ich auch interessant finde ist Susus "Liebe ist..." auch, wenn es auf den ersten Blick vllt einfach erscheint, aber im Endeffekt wird es jeder anders interpretieren, davon kann man überzeugt sein.

Und ja, Artbooks können auch Stories beinhalten. Vor allem, wenn sie koloriert sind. °..° Ich find sowas schön. XD

__________________
Yaoi... what else?
18.01.2009 14:04 Dee ist offline E-Mail an Dee senden Beiträge von Dee suchen Nehmen Sie Dee in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Dee in Ihre Kontaktliste ein
Katschusa
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also ich persölich finde 'mottos' die iwas mit liebe beinhalten..recht langweilig.. es sei denn es steht am ende so dar, dasses echt fragwürdig ist.

aber 'liebe ist' 'ich und wir' ich hab' mal bei meinen Leuten nachgefragt und spannend finden die das nicht. immerhin kann man bei sowas rein theoretisch jedes yaoi bild reinsetzen, weil es ja immer etwas mit liebe zu tun hat.
Mich würde es nicht wirklich im sinne eine wettbewerbs reizen. wenn cih eh immer bilder male, die dazu passen, klar, mal ich noch eines aber was neues wäre es nicht...

die 'gegenstand' mottos kommen aber wohl an. muss halt nur n guter gegenstand her, der vllt auhc nicht zu einfach ist aber trotzdem spielraum für variationen lässt. ich fänd' da grad uhren iwie toll XDD' ich mein..da gibt e so viele verschiedene, wanduhren, standuhren, wecker, armbanduhren, taschenuhren...und in dem sinne vllt etwas mit 'zeit'
18.01.2009 19:21
Silence Silence ist weiblich
Zerpflücker


images/avatars/avatar-371.jpg

Dabei seit: 13.10.2006
Beiträge: 133
Künstlername: Susutaru
Wohnort: Bremen

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Also..Uhren find ich wiederum verdammt....langweilig |D Jedem ne Uhr anziehen, ruhe ist.

Wenn das Artbook beispielsweise über 18 ist kann man mit "liebe ist" Oder "Sex woanders als im Bett" Ö_Ö seeeehr viel dinge anstellen.

Ich wollt übrigens Flusens Idee noch mal aufgreifen, nicht nur Boys Love zu machen sondern diesmal auch den weiblichen Teil mit unter zu bringen. Das würde wahrscheinlich noch mehr Käufer fördern, denn Yuri ist ja ganz groß im Kommen und Frauen können sich auch Lieben X3

__________________
An der Klinge eines Helden, der unzählige beschützt hat....klebt das Blut tausender, die nicht beschützt werden konnten.........


Kunst kommt von Können. Käme es von Wollen hieße es Wunst...ö_ö
18.01.2009 19:57 Silence ist offline E-Mail an Silence senden Beiträge von Silence suchen Nehmen Sie Silence in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von Silence anzeigen
Dee Dee ist weiblich
Yaoi Tse Tong


images/avatars/avatar-404.gif

Dabei seit: 07.08.2005
Beiträge: 547
Künstlername: SlippedDee
Wohnort: Wien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ja, ich finde Uhren auch langweilig T.T XD

Ich versteh gar nicht, wieso Leute Liebe langweilig finden o_o
Ich fand Liebe nie langweilig. Entweder war es wunderschön, oder ungemein schmerzvoll, oder eben beides zugleich, eine süße Qual.

Und ich versteh auch nicht, wieso es unbedingt Fantasy sein muss. Unsere Welt hat doch genug zu bieten, ohne, dass man sich was ausdenken muss, wie ich finde. XD
Und ja, einen Yuri-Teil fänd ich auch schön. :3 Bis zur Mitte Yaoi und wenn man das ganze dann umdreht haben wir Yuri. ;D

"Liebe ist" oder "Sex woanders als im Bett" hm... klar, man kann viel damit anstellen, aber wenn, dann würd ich das erste vllt ncoh etwas konkretisieren und das zweitere vllt so gestalten, dass es nicht nur um Sex geht o.o

@Susu: Du hast Recht o.o ich finds fazinierend, dass ich von 10 Paaren, die ich kenne, nur eins davon vllt Hetero ist. XD
Aber das ist wiederum ein anderes Thema.

__________________
Yaoi... what else?
18.01.2009 20:06 Dee ist offline E-Mail an Dee senden Beiträge von Dee suchen Nehmen Sie Dee in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Dee in Ihre Kontaktliste ein
Katschusa
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich fänd' das gemischte artbook auch cool. aber vorherigen posts konnte ich entnehmen, dass man illus dann lieber ZB für lily-ausgaben nutzen möchte. zumindest als ich ein rein-yuri artbook ansprach.

denoch fände ich etwas besonderes an motto besser, als wenn es mit liebe zu tun hat, was es eh schon hat. zudem, wenn man ein passendes motto oder nen gegenstand nimmt, kann man das dann ja auch auf andere orte beziehen...

ich sage nicht, dass liebe ansich langweilig ist. aber wenn es eh schon 'boys love' heißt, muss man nciht nochmal extra betonen, dasses um liebe geht..was es größtenteils dann ja eh schon tut..so definiert sich yaoi ja eigentlich auch..liebe zwischen jungs ö_Ö'

Dieser Beitrag wurde 1 mal editiert, zum letzten Mal von Katschusa: 18.01.2009 20:11.

18.01.2009 20:08
Flusen
Zeichner und Autoren


images/avatars/avatar-448.jpg

Dabei seit: 29.11.2008
Beiträge: 123

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Hm, wenn es mehr Spielraum haben soll, wie wärs mit:

"Liebe lieber ungewöhnlich"

Da ist wirklich sehr viel drin, denn was ist alles ungewöhnlich? Erst einmal überhaupt liebe zwischen zwei Menschen des selben Geschlechts. Dann aber auch sowas wie Sex an ungewöhnlichen Orten (muss ja nicht mal was explizietes sein sondern z.b. ne intensive Kussszene in der Bibliothek/ im Schulunterricht). Fantasy würde hier auch mit rein spielen oder Sternzeichen, is schließlich auch ungewöhnlich. Da wären der Fantasy im Prinzip keine Grenzen gesetzt und man dürfte nur wenige Bilder bekommen, die sich ähneln (könnte ja auch n paar Anregungen bei nem Wettbewerb mit reinschreiben).

Das es um Liebe geht ist denk ich schon nicht so unwichtig. Bei Yaoi ging es ja auch nicht unbedingt hauptsächlich um Liebe und man kann auch Sex mit einander haben ohne sich zu lieben.

__________________
Blaw~
18.01.2009 20:35 Flusen ist offline E-Mail an Flusen senden Beiträge von Flusen suchen Nehmen Sie Flusen in Ihre Freundesliste auf
azara azara ist weiblich
Zeichner und Autoren


images/avatars/avatar-568.gif

Dabei seit: 14.01.2009
Beiträge: 145
Wohnort: von woanders

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

@ dee: ich habe den begriff "regenschirm" deswegen genommen, weil ich deine aussage bzgl "gegenstand" wohl falsch verstand. es geht mir ja nur darum, klar zu machen, dass man net IRGENDEIN wort nehmen kann, sondern eben eines wählen muss, was nen größeren spielraum bietet, und ich find halt, dass gegenstände stets einen zu engen rahmen schaffen.

wenn 100 bilder (haltet euch vor augen, dass es um ein GANZES artbook geht, net nur zwei drei illustrationen!) zum thema regenschirm gezeichnet werden, kann man nämlich mit ziemlicher sicherheit davon ausgehen, dass sich bestimmte bildmotive recht oft wiederholen (jemand bietet wem im regen den schirm an, verliebtes spazierengehen unterm schirm, traurige blicke auf löcher im schirm, wos durchregnet...), weil die möglichkeiten, die einem der begriff bietet, recht schnell erschöpft sind! (edit: ) und soclhe artbooks fänd ich dann langweilig, weil mir die geschichte, die eine illustration erzählt, so wichtig ist, und wenn das dann x-mal dieselbe geschichte ist, hab ich keinen grund, mir das zu kaufen. (/edit)

ich wollte, wie gesagt, lediglich auf die gefahren hinweisen und darauf, dass man eben achtgeben muss, WELCHER begriff am ende die vorgabe fürs artbook wird.
mehr nicht. ;-)

---

ansonsten wär ich auch sehr stark für einen yuri-teil im artbook, denn sollte ich jemals zeichner für fireangels werden, würd ich da dann auch was beitragen wollen (oder wenns per offenem wettbewerb läuft eben auch ohne hier zeichner zu sein) und ich zeichne net wirklich gern shonenai/yaoi. (ok, ich habs noch gar net versucht, aber ich weiß trotzdem, dass mir yuri mehr spaß macht)

__________________
miau

Dieser Beitrag wurde 2 mal editiert, zum letzten Mal von azara: 18.01.2009 20:52.

18.01.2009 20:49 azara ist offline E-Mail an azara senden Beiträge von azara suchen Nehmen Sie azara in Ihre Freundesliste auf
Katschusa
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

aber in einem bild kann man den unterschied zwischen 'das is grad nur sex' und 'das ist grad sex mit liebe' nicht unbedingt so erkennen..

aber Liebe ist ja im grunde trotzdem die vorraussetzung..egal ob 'richtiger' oder körperlicher..
18.01.2009 20:50
Dee Dee ist weiblich
Yaoi Tse Tong


images/avatars/avatar-404.gif

Dabei seit: 07.08.2005
Beiträge: 547
Künstlername: SlippedDee
Wohnort: Wien

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Allerdings finde ich das Thema "Liebe lieber ungewöhnlich" doch extrem interessant.

Ach, ich weiß selbst nicht genau. XD Mir wäre ehrlich gesagt beides recht. smile
Und das mit dem Yuriteil ist natürlich auch klar.

Vor allem kann ich mir denken, dass es genug leute geben wird, die sich vllt den Yuri-teil kaufen würden, aber es dann im Endeffekt wegen dem Yaoi nicht tun... ._. hm~ schwierig, schwierig.

__________________
Yaoi... what else?
18.01.2009 21:48 Dee ist offline E-Mail an Dee senden Beiträge von Dee suchen Nehmen Sie Dee in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Dee in Ihre Kontaktliste ein
Seiten (4): « vorherige 1 [2] 3 4 nächste » Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Fireangels ~ Boys Love & Girls Love Verlagsforum » Fireangels Verlag » Allgemeine Diskussionen rund um den Verlag » Themen für neue Artbooks

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH