Fireangels ~ Boys Love & Girls Love Verlagsforum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Teammitglieder Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite zur Verlagsseite von Fireangels

Fireangels ~ Boys Love & Girls Love Verlagsforum » Fireangels Verlag » Verlag » Wichtig Informationen für Veröffentlichungen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Informationen für Veröffentlichungen
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
M.D. Engelbrecht M.D. Engelbrecht ist weiblich
Chef-Redakteurin / Luxusmotzerin


images/avatars/avatar-348.gif

Dabei seit: 04.08.2005
Beiträge: 5.877
Wohnort: 85221 Dachau

Informationen für Veröffentlichungen Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

1.
Bilder und Texte die für Wettbewerbe und Projekte eingereicht werden - die also für Veröffentlichungen geplant sind - sollen und dürfen nicht vollständig in öffentlichen Gallerien oder Foren gepostet werden. Previews, Teaser oder Vorschau-Versionen mit Wasserzeichen zu Werbezwecken sind erlaubt.


Ältere Manga die in Anthologien veröffentlicht werden sollen müssen natürlich nicht komplett offline genommen werden. Diese fallen unter die Preview- / Teaser-Regelung.

Mit anderen Worten: Die Sachen nicht mehr auf öffentlichen Plattformen (schon gar nicht Animexx) hochladen. Am liebsten wäre mir jeder würde sich einen Photobucket-Account oder ähnliches zulegen.



2.
Format:


Stories: A5 mit 2 cm Rand rundum - Times New Roman 12

Manga: Mangaformat (13,1x18,6 inkl. Anschnitt); 1200dpi, s/w; oder 400dpi graustufen; tif

Illustration:
A4, 600dpi,CMYK; tif oder
13,1x18,6, 1200dpi; s/w; tif


lest die Tutorials! Das ist wichtig!

weitere Formate: http://www.fireangels.net/board/thread.php?threadid=164



3.
Einreichen von Beiträgen


Jeder, der an einer der zukünftigen Anthologien mitwirken möchte, oder auch einen Einzelband herausbringen will, hat den folgenden Ablauf zu beachten:

Schickt eine Email an info@fireangels.net mit folgendem Inhalt:
  • Titel und Zusammenfassung der Geschichte, bei mehr als einem Kapitel mit Kapitelgliederung
  • Liste der Charaktere mit jeweiligem Alter
  • Charakterskizzen der Charaktere (gilt natürlich nur für Zeichner)
  • Seitenzahl, evtl. Vermerk über mögliche Änderungen
  • Tabellarischen Lebenslauf (gilt natürlich nicht für Leute, die diesen schon abgegeben haben)

mehr dazu hier: Skripte Einsenden

weiteres Verfahren: siehe 5.-7.


4.
Schriften:


Achtet bei der Wahl des Schriftzuges auf eurem Cover bitte darauf, dass die Schrift für komerzielle Nutzung, sprich free ist! Ich weiß jeder hat dutzende illegaler Schriften auf seinem PC. In dem Fall ist eine kleine Internetrecherche angesagt.

Wir werden später noch eine Liste mit Fonts, die wir bereits gekauft haben, ins Interna stellen. Die könnt ihr natürlich nach Lust und Laune verwenden.


5.
Verträge


Jeder, der einen fertigen Beitrag abliefert, bekommt einen Vertrag. Darin wird unter Anderem die ganze rechtliche Seite der Zusammenarbeit zwischen Autor/Zeichner und Verlag abgehandelt (Copyright, Rechte für den Druck, ect.).

In der Regel wird dieser Vertrag schon vor der jeweiligen Deadline abgeschlossen, für die der Beitrag bestimmt ist, und somit auch mit einem Abgabedatum versehen. Ihr habt dann die Pflicht euren Beitrag fristgerecht einzureichen. Verspätungen haben natürlich auch Konsequenzen, die mit den Künstlern bei Abschluss geklärt werden.


6.
Honorar - Beiträge für Anthologien


Wie unter 5. beschrieben, erhaltet ihr für eure Beiträge ein Honorar. Beträge und Fristen sind keine öffentlichen Informationen und werden mit den Zeichnern bei erstellen der Verträge besprochen.

Zusätzlich erhalten alle Zeichner/Autoren 2-3 Autorenexemplare für den persönlichen Gebrauch und die Möglichkeit, weitere Exemplare zu einem Autoren-Rabatt von 40% direkt beim Verlag zu erwerben.


7.
Honorar - Illustrationen für Merchandise


Auch für Illustrationen gibt es ein Honorar. Dieses richtet sich nach der Qualität und Popularität(Menge der verkauften Artikel) der Bilder und wird ebenfalls mit den Zeichnern direkt besprochen.

__________________
kritisieren auf hohem Niveau = Luxusmotzen

info[at]fireangels.net - Kontaktdaten

Website des Fireangels Verlags
04.05.2007 14:22 M.D. Engelbrecht ist offline E-Mail an M.D. Engelbrecht senden Homepage von M.D. Engelbrecht Beiträge von M.D. Engelbrecht suchen Nehmen Sie M.D. Engelbrecht in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von M.D. Engelbrecht anzeigen
Pica
unregistriert
Frage zum Copyright Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Jeder, der einen fertigen Beitrag abliefert, bekommt einen Vertrag. Darin wird unter Anderem die ganze rechtliche Seite der Zusammenarbeit zwischen Autor/Zeichner und Verlag abgehandelt (Copyright, Rechte für den Druck, ect.).

Wegen dem (c) hätte ich noch eine Frage.. mir ist klar das man hier keine Fanart zu Anime Serien veröffentlichen darf.
Aber wenn alles von mir erfunden wurde sozusagen mein 'Gedankliches Gut' ist.. inwieweit wird das dann mit dem (c) geregelt? Ich mein ein Zeichner wird ja nicht die Rechte an seinem Charakter verlieren.

Sorry wegen der Frage (die sich recht skeptisch anhört, ich weiß..) aber wie es hier in einem Thread mal stand, man sollte immer erst vorsichrtig sein.
._.
19.01.2010 22:07
Lail Lail ist weiblich
Überlator/Transsetzer/Redakteurin


images/avatars/avatar-351.gif

Dabei seit: 20.11.2005
Beiträge: 1.249
Wohnort: Cologne

RE: Frage zum Copyright Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Du musst zunächst zwischen Urheberrecht und Nutzungsrechten (Abdruck, Vervielfältigung, kommerzielle Nutzung) unterscheiden.

Durch den Vertrag geht in der Regel ein Großteil der Nutzungsrechte an den Verlag über. Dafür erhält der Autor dann seine Beteiligung (ob in Form einer Verkaufsbeteiligung, eines Garantiehonorars oder einer Sachleistung).

Urheber ist und bleibt immer der Autor.

Das Recht am Charakter bleibt bei dir, aber der Verlag hat das Recht, ihn zu nutzen (er muss im Rahmen des Urheberrechtsabkommens den Urheber möglichst kennzeichnen).

In manchen Fällen wird der Verlag sein erworbenes Vervielfältigungsrecht (sowohl im Druckbereich als auch in jeder digitalen Form) absolut nutzen, d.h. der Autor darf seine Bilder / Geschichten nicht mehr selbst zeigen, sondern alles läuft über den Verlag. Die Regelung mit dem (c)-Verweis auf den Verlag bzw. einem Wasserzeichen des Verlags ist der häufigste Kompromiss, von dem beide Seiten profitieren.

Ich hoffe, das konnte deine Frage beantworten. fröhlich

__________________
ALICUBI | BLOG | GERMANGA-BLOG
20.01.2010 00:13 Lail ist offline E-Mail an Lail senden Homepage von Lail Beiträge von Lail suchen Nehmen Sie Lail in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Lail in Ihre Kontaktliste ein
M.D. Engelbrecht M.D. Engelbrecht ist weiblich
Chef-Redakteurin / Luxusmotzerin


images/avatars/avatar-348.gif

Dabei seit: 04.08.2005
Beiträge: 5.877
Wohnort: 85221 Dachau

Themenstarter Thema begonnen von M.D. Engelbrecht
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ich möchte noch hinzufügen, dass ich weiß, dass es Verlage gibt, die den Autoren und Zeichnern sämtliche Rechte an ihren Werken abkaufen. Somit steht dann nicht einmal mehr der Name des Autors auf dem Manga und er verliert sämtliche Rechte an der Geschichte und den Charakteren.

Und dazu möchte ich sagen, dass ich diese Art der Verlagspolitik nicht gutheiße. Weshalb wir so etwas nie tun werden. Deshalb, wie Lail schon sagte, bleiben unsere Autoren und Zeichner immer die Urheber ihrer Geschichte und ihrer Charaktere.

__________________
kritisieren auf hohem Niveau = Luxusmotzen

info[at]fireangels.net - Kontaktdaten

Website des Fireangels Verlags
20.01.2010 10:06 M.D. Engelbrecht ist offline E-Mail an M.D. Engelbrecht senden Homepage von M.D. Engelbrecht Beiträge von M.D. Engelbrecht suchen Nehmen Sie M.D. Engelbrecht in Ihre Freundesliste auf MSN Passport-Profil von M.D. Engelbrecht anzeigen
Pica
unregistriert
Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Gut das hat mir schon sehr geholfen!

Wenn dann da aber steht, das der Verlag absolute Nutzungsrechte hat und ich einfach ein Bild zeichne und es z.B. auf Mexx hochlade, darf ich das dann überhaupt?

Also sicherlich würde ich einen Verweis auf den Verlag geben und das es dort veröffentlicht worden ist (ist ja gute Werbung in dem Sinne! auch für den Zeichner)
20.01.2010 18:40
Lail Lail ist weiblich
Überlator/Transsetzer/Redakteurin


images/avatars/avatar-351.gif

Dabei seit: 20.11.2005
Beiträge: 1.249
Wohnort: Cologne

Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Nach meiner Erfahrung ist das von allen Verlagen geduldet, Extra-Bilder zu den Werken zu zeichnen und als Eigenwerbung mit Verweis auf den Verlag / das Werk hochzuladen.

Bei Fireangels ist diese Form der Werbung sogar absolut erwünscht Augenzwinkern

Es sollte nur in jedem Fall vorher mit dem Verlag abgesprochen werden, wenn zum Beispiel Seiten oder Bilder, die vom Verlag nachher z.B. im Manga gedruckt werden vorab im Internet gezeigt werden.

Fragen sollte man am besten in jedem Fall - die Verlage halten sich z.B. vor, diejenigen zu sein, die das Erscheinen des Projekts ankündigen, heißt du solltest ohne Erlaubnis des Verlags vor Ankündigung des Werkes bzw. vor dem Erscheinungstermin nicht zuviel hochladen (vor allem, wenn es schon Details zur Geschichte verrät). Am besten immer im konkreten Fall vorher klären. fröhlich

__________________
ALICUBI | BLOG | GERMANGA-BLOG
20.01.2010 22:33 Lail ist offline E-Mail an Lail senden Homepage von Lail Beiträge von Lail suchen Nehmen Sie Lail in Ihre Freundesliste auf Fügen Sie Lail in Ihre Kontaktliste ein
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Fireangels ~ Boys Love & Girls Love Verlagsforum » Fireangels Verlag » Verlag » Wichtig Informationen für Veröffentlichungen

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH